Mood
Inhalt

Inhalt

Erweiterte Seitenliste

Geförderte Projekte

Die Seite befindet sich im Aufbau...

Seite vollständig anzeigen

Geschäftsstelle

Geschäftsführung:

Nadya Konrad

06131 9602-02

0178 2316683

E-Mail

 

Assistenz der Geschäftsführung:

Manuela Preis

06131 9602-00

015751120720

E-Mail

 

Finanzen/Buchhaltung/Jugendsammelwoche:

Petra Becker

06131 9602-05

01573 5378396

E-Mail

 

Antragsverfahren Bildungsmaßnahmen/Juleica:

Kerstin Dotzer

06131 9602-04

0163 6301732

E-Mail

 

Bildungsreferentin/Öffentlichkeitsarbeit:

Julia Mungenast

06131 9602-03

0163 6302998

E-Mail

 

Seite vollständig anzeigen

Gleichstellungspolitik für Jungen und Männer

am 16.12.2020 - 10:51 Uhr

Frauen und Männer stehen nach Auffassung des BMFSFJ in der Gleichstellungspolitik nicht in Konkurrenz zueinander, sondern sind zwei Seiten derselben Medaille. Sie müssen zusammen gedacht werden, damit partnerschaftliche Gleichstellung gelingt und nachhaltig gelebt werden kann. Bundesministerin Giffey hat nun das international erste Dossier „Gleichstellungspolitik für Jungen und Männer“ vorgelegt.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

granDIOS am 09. Juli 2022 – ein ganzer Tag für junge Menschen

am 30.03.2022 - 14:23 Uhr

granDIOS ist ein Event von und für junge Menschen in Mainz, zu dem der Bischof Dr. Peter Kohlgraf am 09. Juli ab 11:30 Uhr bis 24 Uhr alle jungen Menschen im Bistum einlädt. Es soll ein Event werden, das zahlreiche Begegnungen und Erfahrungen ermöglicht.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

Gremien und Arbeitsgruppen

Der Landesjugendring Rheinland-Pfalz ist als eingetragener gemeinnütziger Verein organisiert. Seine satzungsgemäßen Gremien sind die Vollversammlung, der Vorstand, der Hauptausschuss sowie der Finanzausschuss. Die Vollversammlung tagt einmal im Jahr und dient als höchste Entscheidungsinstanz. Der Hauptausschuss kontrolliert den Vorstand und trifft sich ungefähr alle zwei Monate. Der Finanzausschuss ist für die Bereiche Finanzen und Haushalt zuständig und tagt zwei Mal jährlich.

Die Arbeitsgruppen bereiten Projekte und Kampagnen des LJR vor und dienen auch als wichtiges Forum für den landesweiten Austausch von haupt- und ehrenamtlich Engagierten. Aktuell arbeiten im Landesjugendring mehrere Arbeitsgruppen unter anderem zu den Themen Förderpolitik, Nachhaltigkeit und Jugendpolitik.

Engagierte Mitstreiter*innen sind in allen Arbeitsgruppen immer gerne gesehen. Die jeweiligen Termine können in unserer Geschäftsstelle erfragt werden und sind online unter Termine zu finden.

Seite vollständig anzeigen

Haltung zeigen!

Haltung zeigen gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen stellen eine wachsende Herausforderung für die Gesellschaft dar. Diskriminierende und menschenfeindliche Ideologien sind eine Bedrohung für die Demokratie, weil sie unsere Grundwerte angreifen und Menschen daran hindern wollen, ihre Rechte wahrzunehmen. Sie sind unvereinbar mit den jugendpolitischen Zielsetzungen und dem Menschenbild der Verbände im Landesjugendring. Die Häufigkeit von terroristisch und rassistisch motivierten Taten nimmt zu.

  • Wir fordern die Parteien auf, sich von jeder möglichen Zusammenarbeit mit menschenfeindlichen Gruppierungen klar zu distanzieren.
  • Wir fordern die Landespolitiker*innen auf, zivilgesellschaftliche Institutionen in ihrem Kampf für ein lebendiges, demokratisches Zusammenleben in allen Bereichen der Gesellschaft und gegen diskriminierende Strukturen weiterhin zu unterstützen.

 

 

Seite vollständig anzeigen

Handreichung "Mit Kindern und Jugendlichen über Krieg reden?"

am 30.03.2022 - 13:26 Uhr

Die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz will Erwachsene, Eltern und Pädagog*innen dabei unterstützen, Ängste und Sorgen von Kindern und Jugendlichen im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine zu besprechen. Dazu wurde die Handreichung "Mit Kindern und Jugendlichen über Krieg reden?" veröffentlicht, die insbesondere die mediale Berichterstattung und den Umgang mit diesem Thema in sozialen Netzwerken betrachtet. Die Handreichung ist in den Sprachen Deutsch, Ukrainisch, Polnisch, Arabisch, Rumänisch und Russisch verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

Handreichung: Digital Storytelling in diversitätsbewusster internationaler Jugendarbeit

am 14.12.2022 - 15:37 Uhr

Geschichten erzählen – das machen wir Menschen schon seit langer Zeit. Und das aus gutem Grund: es hilft uns dabei, Erlebtes zu verarbeiten, im Austausch voneinander zu lernen und unser Wissen wie auch unsere Erfahrungen weiterzugeben. Ein Tool, das sich auch für die internationale Jugendarbeit nutzen lässt.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

IDA-Training zu Klassismus und Rassismen in Jugend(verbands)arbeit und Gesellschaft am 27. + 28.01.2023 online

am 14.12.2022 - 15:46 Uhr

Das IDA-Training richtet sich an Ehren- und Hauptamtliche sowie an freiberufliche Trainer*innen, die in der Jugend(verbands-) und -bildungsarbeit tätig sind, sowie an Studierende. Wir setzen die Bereitschaft voraus, sich kritisch mit der eigenen Haltung und Arbeitspraxis auseinanderzusetzen.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

Ideen

Ihr habt Lust, vor der Wahl auf das aufmerksam zu machen, was euch wichtig ist? Super!

Falls ihr noch Anregungen brauchen könnt, haben wir hier ein paar Methodenideen für euch zusammengestellt:

 

 

Seite vollständig anzeigen